Tequilla & Sally
  Hhmmm Lecker
 



300 g Weizen-Vollkornmehl
1/2 Tl. Salz
1 El. Kohle ( bekommt ihr im Reformhaus oder der Apotheke )
1 grosses Ei, leicht verquirlt
3 El. Pflanzenöl
75 g Petersilie, gehackt
2 El. frische Minze, gehackt
170 ml Milch
 

ZUBEREITUNG:

Mehl, Salz und Kohl vermischen. Ei, Öl, Petersilie und Minze in einer Schüssel verrühren, die Mehlmischung unterrühren und so viel Milch dazugeben, bis der Teig die Konsistenz eines Makronenteigs erhält. Gehäufte Esslöffel Teig im Abstand von etwa 3 cm auf gefettete Backbleche geben. Etwa 15 Minuten ( bis die Biskuits leicht gebräunt sind ) im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad backen.
Abgekühlt in einer luftdichten Dose im Kühlschrank aufbewahren.




225 g Vollkornmehl
115 g Sojawürfel (nach dem Einweichen)
Hackfleisch oder Wurstbrät

ZUBEREITUNG:


Mehl in eine Schüssel geben,mit Wasser zu einem feinen Teig mischen.
Sojawürfel oder Hackfleisch in den Teig einrühren,bis alles gut durchgemischt ist.
Wenn Sie Wurstbät verwenden,den Teig in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine füllen,Brät hinein brökeln und
mixen,bis eine gleichmäßige Mischung entsteht.Diese zu einer Stärke von ca. 3 mm ausrollen und in kleine Stücke schneiden.
Backrohr auf 180 °C /Gasherd Stufe 4 vorheizen.
Auf Backpapier legen und ca. 20 Minuten backen (nach den ersten 10 Minuten regelmäßig nach den Keksen sehen sie sollen hart,aber
nicht verbrannt sein).
Zum Schluss aus den Offen nehmen,abkühlen lasssen und servieren. 



150g Quark 6 Esslöffel Milch 6 Esslöffel Sonnenblumenöl (oder Distelöl etc.) 1 Eigelb 200g Hundeflocken ZUBEREITUNG: Zutaten gut mischen und zu kleinen Kugeln formen. Auf einem Backblech ca. 30 Minuten bei 200 C° schön kross backen. Als Geschmacksvariante kann auch Käse, Honig, Schinken oder Hüttenkäse dazu gegeben werden




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=